Koalition Koalition einig bei Mietpreisbremse

Berlin (dpa) - Gute Nachricht für Mieter: Eine Preisbremse soll Kostensteigerungen bei Neuvermietungen in Ballungsräumen eindämmen. Außerdem sollen Makler vom Auftraggeber und nicht mehr automatisch vom Mieter bezahlt werden. Diese bereits in einem Kabinettsbeschluss im Oktober vereinbarten Regeln bestätigten nun die Koalitionsspitzen bei einem mehrstündigen Treffen im Kanzleramt. Sie legten damit in der Nacht einen langen Streit bei. Ausnahmen für die Preisbremse gelten für Neubauten und Erstvermietung nach Grundsanierung.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.