Justiz Staatsanwalt soll Interna zu Wulff und Edathy weitergegeben haben

Hannover (dpa)- Wegen der Weitergabe von vertraulichen Ermittlungsinterna im Fall Wulff und im Fall Edathy wird gegen den Celler Generalstaatsanwalt Frank Lüttig ermittelt. Er soll in acht Fällen in «strafbarer Weise» Dritte über Geheimnisse informiert haben, sagte Niedersachsens Justizministerin Antje Niewisch-Lennartz im Landtag in Hannover. Am Montag beginnt am Landgericht Verden der Kinderporno-Prozess gegen den ehemaligen SPD-Bundestagsabgeordneten Sebastian Edathy. Das Korruptionsverfahren gegen Ex-Bundespräsident Christian Wulff war mit einem Freispruch beendet worden.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.