Kriminalität Dänen gedenken der Terroropfer vom Wochenende

Kopenhagen (dpa) - Dänemark gedenkt heute mit Trauerkundgebungen der beiden Männer, die am Wochenende bei Terrorangriffen getötet wurden. Zur Hauptveranstaltung am Abend in Kopenhagen erwarten die Veranstalter mindestens 13 000 Menschen. Ministerpräsidentin Helle Thorning-Schmidt will vor dem am Samstag überfallenen Kunstcafé eine Rede halten. Erwartet wurden zudem Kopenhagens Oberbürgermeister Frank Jensen, seine Pariser Kollegin Anne Hidalgo und der Redakteur der Satirezeitschrift «Charlie Hebdo», Patrick Pelloux.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.