Konflikte Poroschenko erwartet schwierigen Friedensprozess

Brüssel (dpa) – Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko hat vor allzu großen Hoffnungen auf einen reibungslosen Friedensprozess in seinem Land gewarnt. «Es waren sehr schwierige Verhandlungen und wir erwarten einen nicht einfachen Umsetzungsprozess», sagte er nach einem Gespräch mit den EU-Staats- und Regierungschefs über die neuen Minsker Vereinbarungen in Brüssel. Die EU sollte darauf vorbereitet sein, gegebenenfalls mit einer Ausweitung von Sanktionen auf einen Bruch der Abmachungen reagieren zu können. Gleichzeitig lobte er die Staats- und Regierungschefs für die bisherige Unterstützung.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.