Konflikte Nach IS-Mord an Piloten: Zwei Terroristen in Jordanien hingerichtet

Amman (dpa) – Nach dem Mord an einem jordanischen Piloten durch die Terrormiliz IS hat die Regierung in Amman zwei zum Tode verurteilte Terroristen hinrichten lassen. Die beiden Gefangenen al-Rischawi und al-Karbuli seien am frühen Morgen gehängt worden, meldete die jordanische Nachrichtenagentur Petra. Die jordanische Führung hatte vorher Vergeltung für den Tod des Piloten Muas al-Kasasba angekündigt. In einem von Dschihadisten verbreiteten Video wurde gezeigt, wie der mutmaßliche Pilot bei lebendigem Leib verbrannte.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.