Konflikte Dschihadisten: Jordanischer Pilot bei lebendigem Leib verbrannt

Tunis (dpa) - Der von der Terrormiliz Islamischer Staat gefangene jordanische Pilot Muas al-Kasasba ist vermutlich tot. Auf dschihadistischen Internetseiten wurden Bilder aus einem Video veröffentlicht, die zeigen, wie die Geisel bei lebendigem Leib verbrannt wird.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.