Wahlen Samaras gesteht Niederlage ein und gratuliert Tsipras

Athen (dpa) - Der griechische Regierungschef Antonis Samaras hat dem Wahlsieger Alexis Tsipras telefonisch gratuliert und seine eigene Niederlage eingestanden. Das teilte die konservative Partei Nea Dimokratia mit. Tsipras Linksbündnis kam nach Auszählung von mehr als 43 Prozent der Stimmen bei der Parlamentswahl auf 35,8 Prozent. Die konservative Partei Nea Dimokratia landete weit abgeschlagen bei 28,4 Prozent. 

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.