Wahlen Schicksalswahl in Griechenland läuft seit dem Morgen

Athen (dpa) – Seit 6.00 Uhr heute Morgen können die Griechen ein neues Parlament bestimmen. Knapp zehn Millionen Bürger sind an die Urnen gerufen. Das Ergebnis wird mit Spannung erwartet, weil es als richtungsweisend für die künftige Spar- und Sozialpolitik des hoch verschuldeten Landes gilt. Als Favorit geht das Linksbündnis Syriza unter Alexis Tsipras ins Rennen. Tsipras will unter anderem Teile der von den Geldgebern diktierten Sparmaßnahmen rückgängig machen. Die Wahllokale sind noch bis 18.00 Uhr geöffnet.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.