Regierung Obama: Die USA lassen die Krise hinter sich  

Washington (dpa) - US-Präsident Barack Obama hat in seiner Rede zur Lage der Nation einen Neuanfang Amerikas beschworen. Die Zeiten der Krise, des schleppenden Wachstums und der Kriege im Irak und in Afghanistan seien vorbei. Das sagte Obama vor beiden Kongresskammern. Man schlage nun eine neue Seite auf. Obama erhielt rauschenden Beifall. Er forderte, seine sozialen Verbesserungen wie Gesundheitsreform und Schutz für illegale Einwanderer nicht anzutasten.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.