Prozesse Neue Anklage gegen Thomas Middelhoff

Bochum (dpa) - Die Staatsanwaltschaft Bochum hat eine weitere Anklage gegen den früheren Topmanager Thomas Middelhoff erhoben. Die Ermittlungsbehörde wirft dem 61-Jährigen vor, als Chef des früheren Karstadt-Mutterkonzerns Arcandor die Verantwortung dafür zu tragen, dass der angeschlagene Konzern noch im Februar 2009 insgesamt 800 000 Euro als Sponsoring an die britische Universität Oxford überwies. Die «Westdeutschen Allgemeinen Zeitung» hatte zuerst darüber berichtet. Es bestehe der Verdacht, dass der Zahlung kein entsprechender Gegenwert für das Unternehmen gegenüber gestanden habe.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.