Konflikte US-Militär: IS-Miliz hat jordanischen Kampfjet nicht abgeschossen

Washington (dpa) - Die Terrormiliz IS hat nach Angaben des US-Militärs keinen Kampfjet der US-geführten internationalen Koalition abgeschossen. Das US-Zentralkommando räumte zwar ein, dass ein jordanisches Kampfflugzeug abgestürzt und der Pilot von IS-Extremisten gefangen genommen worden sei. IS habe das Flugzeug aber nicht wie behauptet abgeschossen, die Beweise seien eindeutig. Die Terrormiliz hatte unter anderem Fotos im Internet gezeigt, auf denen die jordanische Geisel von IS-Kämpfern umringt ist.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.