Regierung Müller zum Regierenden Bürgermeister Berlins gewählt

Berlin (dpa) - Der SPD-Politiker Michael Müller ist neuer Regierender Bürgermeister Berlins. Mit 87 von insgesamt 146 Stimmen erreichte der 50-Jährige heute im Abgeordnetenhaus schon im ersten Wahlgang die absolute Mehrheit. Er wurde unmittelbar nach der Wahl vereidigt. Vorher hatte Abgeordnetenhauspräsident Ralf Wieland das Rücktrittsschreiben des bisherigen Regierungschefs Wowereit verlesen. Der 61-Jährige hatte seinen Rückzug schon Ende August angekündigt.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.