Downsizing Sieben Konzerte der «Neubeginnertour» abgesagt

Der Ex-Puhdy-Sänger Dieter «Maschine» Birr redet Tacheles. Die geplante Konzertreise sei im angedachten Umfang wirtschaftlich nicht realisierbar», sagte er.

Von dpa
Der deutsche Sänger, Gitarrist und Komponist, Dieter "Maschine" Birr.
Der deutsche Sänger, Gitarrist und Komponist, Dieter "Maschine" Birr. Foto: Arno Burgi

Leipzig (dpa) - Kein guter Neubeginn: Vor dem Start der «Neubeginnertour» von Ex-Puhdy-Sänger Dieter «Maschine» Birr sind sieben der 18 Konzerte abgesagt und eines verschoben worden. Das teilte die Konzertagentur Mawi Concert am Dienstag in Leipzig mit.

«Die von uns geplante Tour mit zahlreichen Gästen wie Uwe Hassbecker, Julia Neigel, Janos 'Mecky' Kobor von Omega oder Ela Steinmetz von Elaiza sowie einer fantastischen Liveband ist im angedachten Umfang wirtschaftlich nicht realisierbar», teilte Birr am Dienstag mit.

Um die Tour spielen zu können, habe er sich mit seinem Veranstalter dazu entschieden, sie auf elf Konzerte zu reduzieren. Er hoffe auf das Verständnis der Fans und verspreche, dass die Konzerte in den betroffenen Regionen schnellstmöglich nachgeholt werden können.

Die erste Solotour von Dieter Birr (72) nach der Auflösung der Puhdys soll an diesem Freitag in Leipzig starten. Abgesagt wurden die Konzerte in Erfurt (24.1.), Frankfurt/Main (25.1.), Hannover (27.1.), Potsdam (3.2.), Frankfurt (Oder) (4.2.), Zwickau (7.2.) und Görlitz (11.2.). Der geplante Auftritt in Wernesgrün (22.1.) wird verlegt.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.