Medien Giovanni di Lorenzo und Sabrina Staubitz sind getrennt

Berlin (dpa) - Der «Zeit»-Chefredakteur Giovanni di Lorenzo (56) und die Moderatorin Sabrina Staubitz (47) sind kein Paar mehr. Das teilten beide am Sonntag in einer Erklärung über die Hamburger Anwaltskanzlei Nesselhauf mit.

Von dpa
Giovanni di Lorenzo und Sabrina Staubitz gehen getrennt Wege.
Giovanni di Lorenzo und Sabrina Staubitz gehen getrennt Wege. Foto: Tobias Hase

Darin heißt es: «Anfragen verschiedener Medien geben Sabrina Staubitz und Giovanni di Lorenzo Anlass zu bestätigen, dass sie sich vor einiger Zeit einvernehmlich getrennt haben. Sie bitten im Übrigen sehr, ihre Privatsphäre zu respektieren.»

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.