Frankfurt bereitet sich auf die Queen vor Proben vor dem hohen Besuch

Frankfurt (WB). Wenige Stunden bevor die Queen in Frankfurt ankommt, sind vor dem Römer rote Teppiche ausgerollt worden. Auch Flaggen hängen bereits vom Römer und kündigen den hohen Besuch an.

Die Flaggen von Hessen, Großbritannien, Deutschland und Frankfurt (von links) schmücken den Römer.
Die Flaggen von Hessen, Großbritannien, Deutschland und Frankfurt (von links) schmücken den Römer. Foto: dpa

Erste Royal-Fans fanden sich schon auf dem Platz vor dem Rathaus der Main-Metropole ein und fotografierten die Kulisse. Elisabeth II. wird voraussichtlich gegen 12 Uhr auf dem Frankfurter Flughafen landen.

In der Stadt wird sie sich die Paulskirche ansehen und im Römer Spitzenvertreter aus Politik und Wirtschaft treffen. Nach rund vier Stunden geht es wieder zurück nach Berlin. Begleitet wird die Königin von Bundespräsident Joachim Gauck und dessen Lebensgefährtin Daniela Schadt, die in Hanau bei Frankfurt aufgewachsen ist.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.