Musik Revolverheld wollen keiner Partei nachlaufen

Dresden (dpa) - Die Band Revolverheld will sich von keiner Partei vor den Karren spannen lassen. «Die CDU hat mal auf einer Wahlkampfparty unseren Song "Das kann uns keiner nehmen" gespielt. Das fanden wir überhaupt nicht gut», sagte Frontmann Johannes Strate (34) der Deutschen Presse-Agentur.

Von dpa
Johannes Strate (l) und seine Band Revolverheld. Foto: Swen Pförtner
Johannes Strate (l) und seine Band Revolverheld. Foto: Swen Pförtner Foto: dpa

«Wir sind keine CDU-nahe Band, Parteien sollten sich unsere Songs nicht zunutze machen.» Sie seien auf andere Art und Weise politisch: «Wir schreiben sehr lebensbejahende Texte und sprechen unserer Generation wohl ab und zu ganz gut aus der Seele. Das ist für viele politischer, als einer bestimmten Partei nachzulaufen», so Strate.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.