Brauchtum

Von dpa
Festlich geschmückt ist eine Straße in Moskau vor den Feierlichkeiten zu Neujahr und zum orthodoxen Weihnachtsfest, das nicht Ende Dezember, sondern dem julianischen Kalender folgend erst am 6. und 7. Januar gefeiert wird.
Festlich geschmückt ist eine Straße in Moskau vor den Feierlichkeiten zu Neujahr und zum orthodoxen Weihnachtsfest, das nicht Ende Dezember, sondern dem julianischen Kalender folgend erst am 6. und 7. Januar gefeiert wird. Foto: Sergei Ilnitsky

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.