Politik

Von dpa
Die französische Protestbewegung «Nuit debout» hat ihre Aktionen gegen soziale Ungerechtigkeit auf dem Pariser Platz der Republik nach einer Räumung fortgesetzt. Unter dem Motto «Nacht im Stehen» demonstrieren seit dem 31. März Nacht für Nacht Menschen im Zentrum der französischen Hauptstadt.
Die französische Protestbewegung «Nuit debout» hat ihre Aktionen gegen soziale Ungerechtigkeit auf dem Pariser Platz der Republik nach einer Räumung fortgesetzt. Unter dem Motto «Nacht im Stehen» demonstrieren seit dem 31. März Nacht für Nacht Menschen im Zentrum der französischen Hauptstadt. Foto: Christophe Petit Tesson

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.