Wetter

Von dpa
Ein Wanderer müht sich auf dem Großen Feldberg in Hessen mit aufgespanntem Regenschirm im Gegenwind einen Felsen hinauf. In den Höhen des Taunus bestimmten am ersten Weihnachtstag Regen und Nebel das Wetter.
Ein Wanderer müht sich auf dem Großen Feldberg in Hessen mit aufgespanntem Regenschirm im Gegenwind einen Felsen hinauf. In den Höhen des Taunus bestimmten am ersten Weihnachtstag Regen und Nebel das Wetter. Foto: Frank Rumpenhorst

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.