Parteien

Von dpa
Er wollte Rückenwind für die Bundestagswahl und den Kampf ums Kanzleramt haben. Doch der SPD-Parteitag versetzte Sigmar Gabriel einen schweren Schlag. Mit 74,3 Prozent der Stimmen war dies mit Abstand das schlechteste Ergebnis seiner bisher vier Wahlen.
Er wollte Rückenwind für die Bundestagswahl und den Kampf ums Kanzleramt haben. Doch der SPD-Parteitag versetzte Sigmar Gabriel einen schweren Schlag. Mit 74,3 Prozent der Stimmen war dies mit Abstand das schlechteste Ergebnis seiner bisher vier Wahlen. Foto: Kay Nietfeld

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.