Prozesse

Von dpa
Lebenslänglich: Die Angeklagte Shazia K. verbirgt kurz vor der Urteilsverkündung ihr Gesicht. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass sie gemeinsam mit ihrem Mann ihre gemeinsame Tochter Lareeb wegen einer außerehelichen Beziehung ermordet hatte.
Lebenslänglich: Die Angeklagte Shazia K. verbirgt kurz vor der Urteilsverkündung ihr Gesicht. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass sie gemeinsam mit ihrem Mann ihre gemeinsame Tochter Lareeb wegen einer außerehelichen Beziehung ermordet hatte. Foto: Boris Roessler

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.