Terrorismus

Von dpa
Über und über mit Blumen, Kerzen und Beileidsbekundungen bestückt, ragt die «Marianne»-Statue in den grauen Novemberhimmel am Place de la Republique in Paris. Die allegorische Frauengestalt entwickelt sich nach den Terroranschlägen vom 13.11. zu einer Gedenkstätte für die Opfer.
Über und über mit Blumen, Kerzen und Beileidsbekundungen bestückt, ragt die «Marianne»-Statue in den grauen Novemberhimmel am Place de la Republique in Paris. Die allegorische Frauengestalt entwickelt sich nach den Terroranschlägen vom 13.11. zu einer Gedenkstätte für die Opfer. Foto: Ian Langsdon

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.