Tiere

Von dpa
Als sei es das Natürlichste der Welt tänzelt das junge Wildschwein zwischen den Beinen der Rinder herum: Eine Rinderherde im schleswig-holsteinischen Mörel ist die neue Heimat eines offensichtlich verwaisten Wildschweins geworden und trägt inzwischen den Namen «Johann».
Als sei es das Natürlichste der Welt tänzelt das junge Wildschwein zwischen den Beinen der Rinder herum: Eine Rinderherde im schleswig-holsteinischen Mörel ist die neue Heimat eines offensichtlich verwaisten Wildschweins geworden und trägt inzwischen den Namen «Johann». Foto: Markus Scholz

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.