Chemie

Von dpa
Der Chemiekonzern BASF will über seine mittelfristigen Ziele informieren. Die abgekühlte Weltkonjunktur und ein geplantes Tauschgeschäft mit dem russischen Rohstoff-Riesen Gazprom haben zur Folge, dass die Erwartungen für 2015 nach unten korrigiert werden.
Der Chemiekonzern BASF will über seine mittelfristigen Ziele informieren. Die abgekühlte Weltkonjunktur und ein geplantes Tauschgeschäft mit dem russischen Rohstoff-Riesen Gazprom haben zur Folge, dass die Erwartungen für 2015 nach unten korrigiert werden. Foto: BASF

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.