Unfälle

Von dpa
Nach den Explosionen in der chinesischen Hafenstadt Tianjin räumen Helfer die ausgebrannten Autowracks zur Seite. Mindestens 50 Menschen kamen durch Feuer und Explosionen ums Leben, mehr als 700 Menschen wurden verletzt.
Nach den Explosionen in der chinesischen Hafenstadt Tianjin räumen Helfer die ausgebrannten Autowracks zur Seite. Mindestens 50 Menschen kamen durch Feuer und Explosionen ums Leben, mehr als 700 Menschen wurden verletzt. Foto: Wu Hong

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.