Notfälle

Von dpa
Brennende Kerzen in Duisburg an der Unglücksstelle der Loveparade 2010. Betroffene und Angehörige erinnern an die Tragödie vor fünf Jahren - 21 Menschen waren bei einer Massenpanik ums Leben gekommen, Hunderte wurden verletzt.
Brennende Kerzen in Duisburg an der Unglücksstelle der Loveparade 2010. Betroffene und Angehörige erinnern an die Tragödie vor fünf Jahren - 21 Menschen waren bei einer Massenpanik ums Leben gekommen, Hunderte wurden verletzt. Foto: Oliver Berg

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.