Migration

Von dpa
Flüchtlinge schlafen im Eingangsbereich einer U-Bahnstation in Budapest. Indessen hat Ungarn den Bau einer etwa 160 km langen Grenzmauer begonnen, um Migranten fernzuhalten.
Flüchtlinge schlafen im Eingangsbereich einer U-Bahnstation in Budapest. Indessen hat Ungarn den Bau einer etwa 160 km langen Grenzmauer begonnen, um Migranten fernzuhalten. Foto: Zoltán Balogh

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.