Luftverkehr

Von dpa
Kein Bergsportler, sondern ein Bergungshelfer oberhalb von Seyne-les-Alpes. Die Rettungskräfte arbeiten nach dem Absturz des Germanwings-Airbus in bergigem und schwer zugänglichem Gelände.
Kein Bergsportler, sondern ein Bergungshelfer oberhalb von Seyne-les-Alpes. Die Rettungskräfte arbeiten nach dem Absturz des Germanwings-Airbus in bergigem und schwer zugänglichem Gelände. Foto: Yoan Valat

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.