Agrar

Von dpa
Der Name ist Programm: Winzer können ihre Trauben nur dann zu Eiswein machen, wenn es mächtig kalt ist. Seit Dezember hofften viele Winzer daher auf arktische Kälte. Jetzt war es soweit.
Der Name ist Programm: Winzer können ihre Trauben nur dann zu Eiswein machen, wenn es mächtig kalt ist. Seit Dezember hofften viele Winzer daher auf arktische Kälte. Jetzt war es soweit. Foto: Patrick Seeger

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.