Klopp in Liverpool Das passt!

Von Dirk Schuster

Foto: dpa

Der Heißmacher Jürgen Klopp und der schlummernde Riese FC Liverpool – das passt wie die Faust aufs Auge, wie der  A... auf den Eimer, wie der Zebrastreifen auf die Abbey Road. Jener Straßenübergang, der das letzte Beatles-Album mit dem berühmten Cover und dem gleichnamigen Titel ziert, steht seit 2010 unter Denkmalschutz. So weit ist  Klopp noch nicht. Doch angesichts des Hypes, der in England um den 48 Jahre alten Schwarzwälder ausgebrochen ist, könnte man durchaus  auf die Idee kommen, dass es sich bei ihm um den fünften Beatle handelt.

Mit ein bisschen Come together wird es für den Coach  beim FC Liverpool aber nicht getan sein. Der traditionsreiche Klub hat in den vergangenen Jahren den Anschluss an die englische Elite verloren. Klopp ist  nicht  geholt worden, um die Lücke nur zu verkleinern. Er soll sie schließen. Mit  Dortmund ist  ihm  das in der Bundesliga  schon einmal gelungen. Auf ein Neues!

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.