Konflikte Anadolu: Gericht ordnet Yücel-Freilassung nach Anklageschrift an

Istanbul (dpa) - Die Freilassung von Deniz Yücel wurde von einem türkischen Gericht nach der Vorlage einer Anklageschrift durch die Staatswaltschaft angeordnet. Die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu meldete am Freitag, die Istanbuler Staatsanwaltschaft habe eine Anklageschrift vorgelegt, in der bis zu 18 Jahre Haft für den «Welt»-Korrespondenten gefordert werde. Das Gericht habe die Anklageschrift angenommen und dann Yücels Freilassung aus der Untersuchungshaft angeordnet.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.