Schützenfest am 23. und 24. April – Kaiser Tim Reifegerst dankt ab Die große Sause in Oetinghausen

Hiddenhausen(WB). »Wir sind ein geselliger Verein«, sagt Christina Hempelmann. Die Sprecherin der Oetinghauser Schützen freut sich daher schon auf ein Wochenende, an dem es an Geselligkeit bestimmt nicht fehlen wird: Am 23. und 24. April steht das Schützenfest an. Eine Woche später richtet der Schützenverein die Megaparty »Tanz in den Mai« aus.

Von Curd Paetzke
Beim Tanz in den Mai geht im Festzelt wieder gehörig die Post ab: Es ist eine der größten Tanz- Partys in der Region!
Beim Tanz in den Mai geht im Festzelt wieder gehörig die Post ab: Es ist eine der größten Tanz- Partys in der Region! Foto: Annika Tismer

Es hat Tradition, dass die Oetinghauser den Reigen der Schützenfeste in der Großgemeinde eröffnen. Los geht’s am Samstag, 23. April, wenn der jüngste Kaiser in der Vereinsgeschichte, Tim Reifegerst, seine Königin Sarah Vasse und ihr Hofstaat um 18.30 Uhr die Delegationen befreundeter Gastvereine an der Eilshauser Straße empfangen.

Das Programm

Weiter geht’s im Festzelt am Sonntag, 24. April, mit dem inzwischen dritten »Oetinghauser Mittagessen«. Auf den Tisch kommt, einer alten Schützensitte folgend, Erbsensuppe aus der Gulaschkanone. »Vor zwei Jahren haben wir das gemeinsame Mittagsmahl für Schützen, Bürger und Ortsvereine als Pickertessen ins Leben gerufen. Wir möchten allerdings Abwechslung bieten und wieder etwas Traditionsgefühl aufleben lassen«, sagt Christina Hempelmann.

Am Nachmittag wird die Proklamation des neuen Jugendkönigs (oder der neuen Jugendkönigin) vorgenommen. Im Anschluss küren die Oetinghauser Schützen ihren neuen Schützenkönig (oder ihre neue Schützenkönigin). Der Eintritt ist an beiden Tagen übrigens frei.

Das ist am Wochenende darauf anders: (Moderate) 8 Euro beträgt der Eintritt, wenn am 30. April der Tanz in den Mai über die Bühne geht. Die Oetinghauser Sause ist die größte Tanzparty dieser Art in der gesamten Region, zu der bestimmt wieder an die 1000 Besucher kommen werden.

Für Musik sorgen die Live-Band »Holy Moly« und – im kleineren Zelt – DJ Stefan von »Musicdreams«. Die Abendkasse öffnet ab 20 Uhr.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.