Drei Bielefelder und ein Paderborner dabei Wahl zum Tor des Jahres 2014 gestartet

Bielefeld (WB/jen). Die Abstimmung hat begonnen: Seit gestern läuft die Wahl zum Tor des Jahres der ARD Sportschau. Drei Profis von Arminia Bielefeld und einer des SC Paderborn dürfen sich Hoffnungen machen.

Einer von drei Arminen: Dennis Mast gelingt im November ein Kunstschuss gegen Wehen Wiesbaden.
Einer von drei Arminen: Dennis Mast gelingt im November ein Kunstschuss gegen Wehen Wiesbaden. Foto: Thomas F. Starke

Bis zum 4. Februar, 23.59 Uhr, kann per Telefon oder hier online abgestimmt werden. Am 31. Januar sowie am 1. und 3. Februar werden alle zur Wahl stehenden Tore voraussichtlich noch einmal in der Sportschau vorgestellt. Im Internet gibt es bereits jetzt eine Videoübersicht über alle zur Wahl stehenden Tore. Am 7. Februar soll in der Sportschau der Gewinner bekanntgegeben werden.

Favorit ist natürlich Mario Götze, der Deutschland mit seinem Treffer gegen Argentinien am 13. Juli 2014 zum Weltmeister machte. Aber die heimischen Vertreter sind sicher nicht chancenlos. Zumal die Fans sich in den sozialen Netzwerken gegenseitig zum Abstimmen auffordern.

Für den SC Paderborn tritt Moritz Stoppelkamp an, dessen Treffer aus 82,3 Metern gegen Hannover 96 zum Tor des Monats September gekürt worden war. Für Drittligist Arminia gehen Fabian Klos (Tor des Monats August, im DFB-Pokal gegen den SV Sandhausen) und Dennis Mast (November, im Drittligaheimspiel gegen den SV Wehen Wiesbaden) ins Rennen. Außerdem ist Florian Dick nominiert, der das Tor des Monats April geschossen hatte, damals noch im Trikot des Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern (gegen den FSV Frankfurt). Klos schrieb am Samstag auf seiner Facebook-Seite zum Thema Tor des Jahres: »Bevor nächste Woche der Ernst im Ligaalltag, der natürlich über allem steht, losgeht hier noch einmal was erfreuliches: ihr müsst nicht für mich abstimmen, dürft ihr natürlich gerne, aber stimmt auf jeden Fall für einen Arminen ab!!!«

Die weiteren Kandidaten für das Tor des Jahres sind Thiago Alcantara (Bayern München, Tor des Monats Januar), Klaas-Jan Huntelaar (FC Schalke 04, Februar), Domi Kumbela (Eintracht Braunschweig, März), Claudio Pizarro (Bayern München, Mai), André Schürrle (Nationalmannschaft, Juni), Kevin De Bruyne (VfL Wolfsburg, Oktober) und Bastian Schweinsteiger (Bayern München, Dezember).

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.