22-jähriger Mittelfeldspieler soll bis Saisonende Spielpraxis in der Regionalliga sammeln SCP verleiht Soyak nach Elversberg

Paderborn (WB). Nach den Abgängen von Dennis Srbeny, Semir Saric und Koen van der Biezen verlässt auch Mittelfeldakteur Aykut Soyak vorerst den SC Paderborn. Der 22-Jährige wird bis Saisonende für den Regionalligisten SV 07 Elversberg spielen.

Paderborns Mittelfeldspieler Aykut Soyak wird bis Saisonende an Regionalligist SV 07 Elversberg verliehen.
Paderborns Mittelfeldspieler Aykut Soyak wird bis Saisonende an Regionalligist SV 07 Elversberg verliehen. Foto: Oliver Schwabe

Soyak, der beim SCP noch bis zum 30. Juni 2019 unter Vertrag steht, kam im ersten Abschnitt der Saison auf neun Einsätze in der 3. Liga. Paderborns Manager Markus Krösche begründet in einer Vereinsmitteilung das Leihgeschäft: »In Elversberg wird Aykut vermutlich mehr Einsatzzeiten bekommen können als aktuell in unserer Drittliga-Mannschaft. Zudem wird ihm der Wechsel in eine andere Stadt auch für die persönliche Entwicklung gut tun. Wir werden sein Engagement in Elversberg genau verfolgen und wünschen ihm dort viel Erfolg«.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.