Fußball Verdienten Punkt abgerungen

Ein respektabler Flutlicht-Freitagabend in der Sportclub-Arena: Präsident Raimund Bertels stellt mit Patrick Kurzen (20) vom Delbrücker SC den ersten Neuzugang für die kommende Saison vor. Danach trotzen die Fußballer des SC Verl vor 1470 Zuschauern Rot-Weiss Essen ein 0:0 ab.

Von Christian Bröder    

Fußball Zweikämpfe annehmen

Unzufriedene Spieler, unzufriedene Trainer, unzufriedener Vorstand. Die 2:3-Niederlage gegen die U 21 des 1. FC Köln markierte den Stimmungs-Tiefpunkt beim SC Wiedenbrück. Am Samstag (14 Uhr) geht es zu den Sportfreunden Siegen.

Von Dirk Heidemann

Fußball »Es kribbelt wieder«

Wolfgang Seifert wird ab der neuen Saison die erste Mannschaft des FC Stukenbrock trainieren. Er trfft dabei auf alte Weggefährten.

Von Hendrik Fahrenwald

Fußball Arvato soll FSV neue Perspektiven eröffnen

In der Gegenwart stehen die Fußballerinnen des FSV Gütersloh in der Tabelle der 2. Bundesliga Nord als Sechster aktuell zwischen Gut und Böse. Am Rande des Heimspiels gegen den SV Hen­stedt-Ulzburg am Sonntag (14 Uhr) wollen die Verantwortlichen einen wichtigen Baustein im Hinblick auf eine erfolgreiche Zukunft präsentieren.

Von Christian Bröder

Fußball Flutlicht-Hit ohne großen Druck

Ein Topspiel vor der Brust, wieder vier Akteure mehr an der Hand und die nächste Saison vor Augen: Der SC Verl geht Freitagabend (19 Uhr) entspannt in das Heimspiel gegen Rot-Weiss Essen. Am Rande der Partie soll zudem ein erster Neuzugang hinsichtlich der Saison 2017/18 präsentiert werden.

Von Christian Bröder

Handball Nächstes Endspiel in Ladbergen

Den Grundstein für eine erfolgreiche Aufholjagd in Richtung Klassenerhalt hat die HSG Gütersloh mit dem hauchdünnen 26:25-Heimsieg über Spradow gelegt. Nun muss der Handball-Verbandsligist den nächsten Schritt machen. Nur mit einem weiteren Erfolg am Sonntag beim Tabellenvorletzten TSV Ladbergen (18 Uhr) darf das Schlusslicht weiter hoffen.

Von Dirk Heidemann

Laufen Schweißtreibender Dalkelauf-Abschied

Die 35. Auflage des Dalkelaufs der Freizeitlaufgruppe Gütersloh an diesem Sonntag wird zugleich die letzte von Wolfgang Vahrenhorst als Cheforganisator sein. Er zieht nach Bayern.

Von Uwe Caspar

Handball Tränenreicher Abschied von Obmann Horst Grube

»Ohne ihn wäre der Handball in Loxten nicht zu dem geworden, was er heute ist. Horst hat grünes Blut in den Adern«, sagte Andy Evers, Vorsitzender der Sportfreunde Loxten und dankte Horst Grube zum Abschied für seine 26 Jahre Arbeit als Obmann der ersten Handballmannschaft.

Von Klaus Münstermann

Fußball Endlich runter von der Schulbank

Smoking und Fliege statt Polo und Trainingshose: James-Bond-mäßig gekleidet hat Andreas Golombek (48) am Montag seine Lizenz in Empfang genommen. Er ist ab sofort Fußball-Lehrer.

Von Christian Bröder

In eigener Sache Wir werden noch sportlicher!

Sie drücken Arminia Bielefeld oder dem SC Paderborn die Daumen? Genauso fiebern sie mit ihrem heimischen Handball-Verein mit, wollen aber auch nicht verpassen, was in der Fußball-Bundesliga oder der Formel 1 passiert? Dann haben wir genau das Richtige für Sie.

Von Sebastian Bauer

Handball Nico Stöckmann zum TuS

Handball-Landesligist TuS Brockhagen verstärkt sich durch einen Oberliga-erfahrenen Rückraumspieler: Rechtshänder Nico Stöckmann (früher Riemke und TSG Harsewinkel) hat zugesagt.

Fußball VfB-Rot führt zum Derbysieg

Der VfB Schloß Holte II hat das Nachbarschaftsduell gegen SW Sende II in der Kreisliga B mit 3:0 gewonnen. Erst als ihr eigener Stürmer Rot sah, trafen die Holter.

Von Hendrik Fahrenwald

Fußball Starker Auftritt – aber die Ampelkarte nervt

Fußball-Landesligist Spvg. Steinhagen feiert einen souveränen 3:0-Sieg gegen Kellerkind FC Kaunitz Mit seiner Mannschaft ist Trainer Daniel Keller zufrieden – nicht aber mit der Schiedsrichter-Leistung. Vor allem die Ampelkarte gegen Nick Mdoreuli sorgt für Unverständnis.

Von Stephan Arend

Handball Endlich wieder Auswärts-Jubel

Die Sportfreunde Loxten können in der Fremde doch noch gewinnen: Mit 26:24 haben die Oberliga-Handballer beim Tabellenzweiten den ersten Auswärtssieg seit dem 17. Dezember gefeiert.

Von Gunnar Feicht

Fußball Denkwürdiges Spiel ohne Happy End

Fußball-Landesligist SC Peckeloh hat eine denkwürdige Partie verloren. Nach dem 3:4 (3:2) bei TuS Tengern saß die Enttäuschung bei Trainer Markus Kleine-Tebbe tief.