Rettungsschwimmen Titel und Enttäuschung

Zwar verteidigte das erste Team den Bezirksmeistertitel aus dem vergangenen Jahr erfolgreich, sodass die Auszeichnung zum dritten Mal in Folge an die DLRG geht. Doch das zweite Team blieb hinter seinen Erwartungen.

Von Hendrik Fahrenwald

Fußball Nachfolger des AC Mailand gesucht

Spvg. Steinhagen richtet zum zweiten Mal ein internationales Fußballturnier für F-Junioren-Teams aus. Viele deutsche Spitzenvereine schicken ihren Nachwuchs an den Cronsbach. Auch Manchester City hat gestern zugesagt.

Von Stephan Arend

Fußball Brandwein serviert Eintopf im Partykeller

Das große Fachsimpeln in Sachen Fußball: Andreas Brandwein, Coach des VfL Theesen, hat alle Trainer der Fußball-Landesliga zur besten Bundesligazeit am Samstag um 15.30 Uhr in seinen Partykeller eingeladen. Die Fraktion aus dem Kreis Gütersloh hat jedoch Terminschwierigkeiten.

Von Christian Bröder

Schwimmen Bezirksliga-Zukunft für den SSC’90

Die Herrenmannschaft des SSC’90 Schloß Holte-Stukenbrock muss den Gang in die Bezirksliga antreten. Die Damenmannschaft des Vereins kann voraussichtlich ebenfalls mit der Bezirksliga planen. Ein offizielles Ergebnis steht allerdings noch aus.

Von Hendrik Fahrenwald

Handball Versmold scheitert an Loxtens Abwehrbeton

Handball-Bezirksligist Spvg. Versmold den Sieg von Jöllenbeck nicht bestätigen können: Nach der 16:20 (9:8)-Derbyschlappe gegen Loxten II stecken die Blau-Weißen weiter im Abstiegskampf fest.

Fußball Halles Ü32 verliert am »grünen Tisch«

SC Halles Ü32-Fußballer haben in der Hallenrunde mit ihrer neu gegründeten Mannschaft für Furore gesorgt. Doch nun sind sie über das Regelwerk gestolpert. Doppel-Torschütze Ziad Genc ist beim 6:3 im Viertelfinale gegen TuS Eintracht nicht spielberechtigt gewesen.

Fußball FC Kaunitz: Ralf Kowalleck übernimmt für Axel Röper

Der abstiegsgefährdete Fußball-Landesligist hat Trainer Axel Röper, der im Sommer ohnehin ausscheiden wollte, am Dienstag freigestellt. Für ihn übernimmt ab sofort Ralf Kowalleck, Vater des FCK-Spielers Marvin Kowalleck. Co-Trainer ist Maik Uffelmann, der am Saisonende zum Chefcoach aufsteigt.

Von Christian Bröder

Radsport Die Rückkehr der Radsport-Nacht

Überraschendes Comeback: Der Citynacht des Radsportvereins Gütersloh kehrt zurück. Mit den Stadtwerken ist ein neuer Hauptsponsor gefunden worden. Am 2. Juni rasen die Bikes wieder durch die Innenstadt.

Von Uwe Caspar

Volleyball Drei Zähler gegen den Abstieg

Die Volleyballerinnen des VfB Schloß Holte stemmen sich mit aller Kraft gegen den Abstieg und landen einen wichtigen 3:1-Erfolg zu Hause gegen den TSV Leopolds­tal. Dadurch lassen sie den Kontrahenten vorerst hinter sich.

Von Hendrik Fahrenwald

Rhythmische Sportgymnastik Gymnastinnen zeigen viel Neues

Zum Auftakt der neuen Saison trafen sich in der kalten Sporthalle am Schulzentrum Ost die Gymnastinnen des Kreises Gütersloh und des Turnbezirks Bielefeld zur Gaumeisterschaft in der Rhythmischen Sportgymnastik. Insgesamt kämpften 54 Einzelgymnastinnen und drei Gruppen um die begehrten Tickets zur Westfälischen Meisterschaft.

Von Kristina Scheibner

Fußball Torfestival nach Spuck-Attacke

Kreisliga B Gütersloh: VfB II siegt 8:1 gegen Blankenhagen – die Holter Reserve bestraft so die undisziplinierten Gäste mit einer deftigen Niederlage.

Von Hendrik Fahrenwald

Handball Erhobenen Hauptes aus dem Aufstiegsrennen

Ein aufopferungsvoller Kampf hat dem arg dezimierten TV Verl nicht gereicht, um den TuS Möllbergen in die Schranken zu weisen. Ohne vier Rückraumspieler unterlag der Handball-Verbandsligist den am Ende nervenstärkeren Gästen mit 20:23 (12:11).

Von Dirk Heidemann

Handball »Diese Pässe werden fehlen«

SF Loxten kann weiterhin auf die Heimstärke bauen: Eine Woche nach der 24:35-Schlappe in Soest hat der Handball-Oberligist in eigener Halle HTV Sundwig-Westig 36:28 (15:14) abgefertigt.

Von Sören Voss

Fußball Attacke auf die »Wölfinnen«

Die Fußballerinnen des FSV Gütersloh sind prima in den zweiten Saisonteil gestartet: Am Sonntag haben sie dem noch ungeschlagenen VfL Wolfsburg II beim 0:0 in der Tönnies-Arena fast die erste Saisonniederlage beigefügt. Die Gäste verloren die Tabellenspitze an Werder Bremen.

Von Christian Bröder

Leichtathletik Steinlage: 8,70 Sekunden im TV

Lisa Steinlage von der LG Kreis Gütersloh ist am Samstag bei den 64. Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften in Leipzig gestartet. Über 60 Meter Hürden kam die 23-jähriger Rietbergerin nach 8,70 Sekunden ins Ziel.