Twingo-Fahrer kracht gegen Baum – Beifahrer (20) schwer verletzt Lübbecker (18) stirbt bei Verkehrsunfall

Bad Essen (WB/hd). Bei einem Verkehrsunfall in Bad Essen ist am Freitagmorgen ein Autofahrer (18) aus Lübbecke ums Leben gekommen.

Die Unfallstelle an der Heithöfener Straße. Für den Fahrer des Renault Twingos kam jede Hilfe zu spät.
Die Unfallstelle an der Heithöfener Straße. Für den Fahrer des Renault Twingos kam jede Hilfe zu spät. Foto: Hubert Dutschek

Nach Polizeiangaben waren der junge Mann und sein Beifahrer (20) gegen 6.10 Uhr in einem Renault Twingo auf der Heithöfener Straße (L 82) unterwegs. Etwa 200 Meter vor dem Ortseingang Heithöfen kam der Renault nach einer Linkskurve aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab.

Der Twingo prallte gegen zwei Bäume und kam im Straßengraben zum Stillstand. Beide Insassen wurden im Auto eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr aus dem Wrack befreit werden.

Für den 18-jährigen Fahrer aus Lübbecke kam jede Hilfe zu spät. Er starb noch an der Unfallstelle. Der 20 Jahre alte Beifahrer aus Bad Essen-Lintorf wurde schwer verletzt mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus Ostercappeln gebracht.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.