Enger Vier Tage voller Frohsinn

Die Kölner haben ihren Karneval, die Engeraner feiern das Kirschblütenfest. Vier Tage währt die Innenstadtparty.

Von Thomas Meyer

Hiddenhausen Und sie laufen alle noch

Alljährlich zum 1. Mai laden die Motoren- und Traktorenfreunde Hiddenhausen zum Tag der offenen Tür. Diesmal gibt es auch schon am Sonntag an der Mühlenstraße hoch her.

Von Thomas Klüter

Vlotho Ruine zieht »Urbexer« an

Sie reizt der Verfall: »Urbexer« betreiben die Erkundung städtischer Ruinen als Hobby. Jüngst sind Aufnahmen aus dem Hotel Lütke im Internet aufgetaucht, die »Urbexer« gemacht haben.

Von Heike Pabst

Vlotho Schüler führen »Zauberflöte« auf

Die Hans-Schwarze-Grundschule in Vlotho-Valdorf hat ihre Operntage mit der doppelten Aufführung der »Zauberflöte« gekrönt. Es wurde ein ungeheurer Publikumserfolg.

Northeim/Bünde Vierter Unterstützer von Terrorverdächtigem gefasst

Ein radikalisierter junger Mann in Northeim soll einen Anschlag auf Polizisten oder Soldaten geplant haben. Einen mutmaßlichen Helfer nahm die Polizei bereits in Bünde fest. Nun wurde ein weiterer Verdächtiger gefasst.

Bünde Gaspedal mit Bremse verwechselt

Ein Rentner (86) aus Bünde hat eine Waschstraßen-Mitarbeiterin schwer verletzt. Die Frau wurde zwischen Auto und Mauer eingequetscht.

Von Hilko Raske

Löhne Vom Vater an den Sohn

Dr. Jens Biesenbaum (32) hat die Nachfolge seines Vaters Gerhard in der Gemeinschaftspraxis in Löhne-Gohfeld übernommen. Zu dem Entschluss gratulierte Bürgermeister Bernd Poggemöller.

Von Rajkumar Mukherjee

Enger Gelungener Auftakt für vier tolle Tage

Einen Tag länger dürfen die Engeraner und ihre Gäste dieses Mal das Kirschblütenfest feiern. Die 39. Auflage der Stadtkirmes ist am Freitagnachmittag standesgemäß von der amtierenden Kirschblütenfee Pia Stille und Bürgermeister Thomas Meyer eröffnet worden.

Von Daniel Salmon und Thomas Meyer

Hiddenhaussen Mobil sein ohne Abgase

»Hiddenhausen wird mobil« ist der erste Klimatag des Umweltamtes überschrieben. 20 Aussteller sind am Samstag, 13. Mai, auf dem Dorfplatz an der Paul-Maar-Grundschule Eilshausen dabei.

Von Ruth Matthes

Herford HudL-Nutzung: Stadt verschärft Bedingungen

Im »Haus unter den Linden« zieht die Verwaltung die Daumenschrauben an: Veranstalter sollen die Nutzung von Räumen künftig mindestens vier Wochen vor dem Termin schriftlich beantragen.

Von Peter Schelberg

Herford Wenn das Wasser tanzt

Solche Shows kennt man eigentlich nur vom Bellagio-Hotel in Las Vegas oder vom Burj-Khalifa-Wolkenkratzer in Dubai. Noch bis Montag ist ein ähnliches Spektakel jeden Abend direkt vor der Haustür zu erleben – und zwar auf dem Stiftberg.

Von Moritz Winde

Herford 360-Grad-Blickwinkel: im Sturzflug aufs Münster

Einsteigen und festhalten: Besucher des verkaufsoffenen Sonntags am 7. Mai erwartet ein spektakuläres Flug-Abenteuer. Sie können Herford von oben erleben – ohne tatsächlich den Boden unter den Füßen zu verlieren.

Von Moritz Winde

Kirchlengern »Die Opfer haben niemals Schuld«

Hinter Deana Hoppe (42) liegt ein Albtraum: 2013 wurde sie von ihrem damaligen Ehemann vergewaltigt. Die vierfache Mutter wehrte sich, zeigte ihren Peiniger an. Nun will sie anderen Frauen helfen und gründet eine Selbsthilfegruppe.

Von Daniel Salmon

Herford Vater lässt Kindern Ausreise verbieten

Ein 43-Jähriger Libanese mit deutschen Pass hat am Donnerstag vor Gericht gestanden. Ihm wurde die Entziehung seiner beiden minderjährigen Kinder im Ausland vorgeworfen.

Von Frauke Kanbach

Herford Polizisten in der Warteschleife

Eigentlich sollte die Herforder Polizeiwache längst wieder voll funktionstüchtig sein. Doch wie jetzt bekannt wurde, dauert der Umbau wesentlich länger – und soll deutlich teurer werden.

Von Moritz Winde

Vlotho Vlothos Pfarrer solidarisch

Die evangelischen Pfarrer und das Evangelische Jugendreferat in der Region Vlotho stehen uneingeschränkt hinter dem wegen seiner Homosexualität in die Diskussion geratenen Pfarrer Jörg Uwe Pehle.

Von Jürgen Gebhard

Herford Rathaus-Randalierer: Berufung gescheitert

Im Herforder Rathaus hatte ein 33-Jähriger Mitarbeiter verletzt und 10.000 Euro Sachschaden verursacht. Seine Berufung gegen ein Amtsgerichtsurteil wegen Körperverletzung blieb erfolglos.

Herford Racheakt: Feuer am Aldi gelegt

Ein 51-jähriger Herforder soll ein Feuer auf dem Aldi-Parkplatz an der Waltgeristraße gelegt haben. Jetzt sitzt er in Untersuchungs-Haft. Sein Motiv war offenbar Rache. Er war dort zuvor beim Stehlen erwischt worden.

Herford Freunde der Kleinkunst

Für die neue Herforder Kabarettreihe hat der Kartenvorverkauf begonnen. Den Auftakt

Von Hartmut Horstmann

Herford Von Wagner bis Wöhler

Das Programmheft für die kommende Spielzeit im Herforder Stadttheater liegt vor. Es enthält mehr als 80 Aufführungen.

Von Hartmut Horstmann