Bewohner stellt Einbrecher in Salzkotten und übergibt ihn der Polizei Dieb auf frischer Tat erwischt

Salzkotten (WB). Nach einem Diebstahl aus einer Garage hat der Geschädigte in der Nacht zu Montag den mutmaßlichen Dieb gestellt. Der 37-jährige Tatverdächtige hat nach Angaben der Polizei in den vergangenen Tagen mehrfach zugeschlagen.

Symbolfoto.
Symbolfoto. Foto: Jörn Hannemann

Um kurz vor zwei Uhr bemerkte der Bewohner eines abseits gelegenen Hofes an der Dammstraße Taschenlampenschein im Garten. Er alarmierte die Polizei. Kurz darauf kam eine Person mit Gegenständen aus der offenen Garage und entfernte sich. Der Bewohner nahm selbst die Verfolgung des mutmaßlichen Diebes auf. Mit einem Fahrrad flüchtete der Tatverdächtige auf der Dammstraße.

An der Dorfstraße schloss der Bewohner mit seinem Auto auf und stoppte den Täter. Er überwältige den Mann, der dabei leicht verletzt wurde, und hielt ihn bis zum Eintreffen der Polizei fest. Die Beute aus der Garage, eine Angelrute und einen Angelkoffer, hatte der 37-Jährige noch dabei.

Die Polizei nahm den Salzkottener vorläufig fest. Bei ihm wurde weiteres Diebesgut gefunden, das aus Taten stammte, die der Mann in den letzten Tagen in Geseke verübt hatte. Auch das von ihm genutzte Fahrrad war gestohlen. Bei einer Wohnungsdurchsuchung wurde weiteres Diebesgut aufgefunden. Der drogenabhängige Tatverdächtige gab die Diebstähle zu. Bei der Beute handelte es sich in fast allen Fällen um geringwertige Dinge. Gegen den 37-Jährigen wurden weitere Strafverfahren wegen Diebstahls eingeleitet.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.