Salzkottener Narren haben ihr neues Motto verkündet Mit Captain Kenia ins All

Salzkotten (WB). Die Salzkottener Narren wollen in dieser Session überirdisch werden. Sie feiern dieses Jahr unter dem Motto »Captain Kenia saust durchs All, die Sälzer feiern Karneval.«

Das erste Plakat des Büttenabends (in diesem Jahr am 27. Januar) bekommt traditionell Prinz »Kenia« Wachholz I. vom Vorsitzenden Sebastian Meschede, hier umgeben von den Mitgliedern des aktuellen Elferrates.
Das erste Plakat des Büttenabends (in diesem Jahr am 27. Januar) bekommt traditionell Prinz »Kenia« Wachholz I. vom Vorsitzenden Sebastian Meschede, hier umgeben von den Mitgliedern des aktuellen Elferrates. Foto: Christine Schniedermeier

Den Slogan für die Session 2018 hat jetzt Prinz Jörg »Kenia« Wachholz I. bekannt gegeben. Der Sälzer Prinz und sein Elferrat werden die Karnevalisten beim großen Büttenabend in Salzkotten am 27. Januar begrüßen.

Dass der Spitzname des Prinzen und nicht sein richtiger Name in dem Motto steht, war für den Prinzen ganz klar. »In Salzkotten kennen mich mehr Leute unter ›Kenia‹ als unter meinem richtigen Namen«, sagte Prinz Jörg I. dazu.

Traditionelles Plakat und viele gute Ratschläge

Tradition ist es schon, dass das erste Plakat der Session an den Prinzen übergeben wird. Der erste Vorsitzende des Karnevalsvereins, Sebastian Meschede, hat Jörg »Kenia« Wachholz nicht nur das Plakat übergeben, sondern noch viele gute Ratschläge für seine Session mit dabei gepackt. »Es ist so eine tolle Erfahrung, die man mit jeder Minute genießen sollte«, war wohl der wichtigste Ratschlag.

Sitzungspräsident Thomas Schniedermeier wird am Büttenabend das letzte Mal durch das Programm führen und noch weitere karnevalistische Höhepunkte präsentieren. Es wird wieder eine Mischung aus Tanz, Gesang und Büttenreden auf der Bühne gezeigt. Wie in jedem Jahr ist der Vorstand der Karnevalsabteilung sehr stolz darauf, dass das Programm von Salzkottener Eigengewächsen durchgeführt wird. Gewohnte Auftritt der Sälzer Jugendgarde, der Sälzer Tanzgarde und des Männerballetts werden natürlich auch nicht fehlen.

Second-Hand-Börse für Karnevalskostüme

Erstmalig startet am 13. Januar die Second-Hand-Börse für Karnevalskostüme im Pfarrzentrum St. Johannes. Wer Interesse hat, kann sich ab 9.30 Uhr nicht nur Karten für den Büttenabend sichern, sondern sich dafür auch gleich neu einkleiden. Da es immer noch die Möglichkeit gibt, sich eine Nummer zu organisieren, kann dieses am Mittwoch von 10 bis 12 Uhr unter der Nummer 05258/933110 noch schnell machen.

Der Kartenvorverkauf findet in diesem Jahr am Samstag, 13. Januar, statt. Wer sich also das Programm am Büttenabend nicht entgehen lassen möchte, sollte sich beim Kartenvorverkauf ab 11 Uhr im Pfarrzentrum St. Johannes die besten Plätze sichern. Das Pfarrzentrum wird um 9.30 Uhr geöffnet.

Weitere Termine des Salzkottener Karnevals: 3. Februar Prinzenwiegen im Heder-Center, 4. Februar Kinderkarneval in der Sälzerhalle, 8. Februar Karneval der Frauen und Mütter in der Sälzerhalle, 12. Februar Rathaussturm am Rathaus Salzkotten, 14. Februar Hoppeditzverbrennung am Bürgerturm an der Hederbrücke.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.