Herbert Hanselmann wechselt in Beirat – Martin Goetzeler übernimmt Leitung des Paderborner Unternehmens »dSPACE« hat einen neuen Chef

Paderborn (WB). Die »dSPACE«-Gruppe unter der Leitung des Eigentümers und Geschäftsführers Dr. Herbert Hanselmann (69) hat Martin Goetzeler (55) zum 1. März 2018 zum neuen Geschäftsführer berufen. Das ist den Mitarbeitern des Unternehmens am Freitag in einer Betriebsversammlung mitgeteilt worden.

Martin Goetzeler wird zum 1. März neuer Geschäftsführer des Paderborner Unternehmens »dSPACE«. Der 55-Jährige löst Dr. Herbert Hanselmann ab, der für eine Übergangszeit an Bord bleibt und dann in den Gesellschafterbeirat wechselt.
Martin Goetzeler wird zum 1. März neuer Geschäftsführer des Paderborner Unternehmens »dSPACE«. Der 55-Jährige löst Dr. Herbert Hanselmann ab, der für eine Übergangszeit an Bord bleibt und dann in den Gesellschafterbeirat wechselt. Foto: dSPACE

Martin Goetzeler hat nach seiner Ausbildung und dem Studium der Betriebswirtschaft verschiedene, ab 1989 leitende Funktionen im Siemens-Konzern durchlaufen. Nach sieben Jahren Auslandserfahrung für »Osram« als CEO oder CFO in Italien, UK und USA wurde er 2005 Vorsitzender der Geschäftsführung des »Osram«-Konzerns, einem der führenden Hersteller von Licht- und LED-Produkten unter anderem für die Allgemein- und Automobilbeleuchtung. Zuletzt war Martin Goetzeler vier Jahre Vorsitzender des Vorstands des Unternehmens »Aixtron SE«, einem weltweit führenden Anbieter von Depositionsanlagen für die Halbleiterindustrie.

Seine breite fachliche Qualifikation, seine internationale Erfahrung und seine Kenntnisse im Umgang mit einem Mittelstandsunternehmen seien wichtige Voraussetzungen für die Aufgabe bei »dSPACE«, machte das Paderborner Unternehmen in einer Pressemitteilung deutlich.

»Martin Goetzeler erfüllt die von uns definierten Eigenschaften und lebt die Werte, um gemeinsam mit dem erfahrenen Führungskreis »dSPACE« in eine erfolgreiche Zukunft zu führen«, sagt Herbert Hanselmann. In einer Übergangszeit bleibt Dr. Herbert Hanselmann als Geschäftsführer an Bord. Danach wird Martin Goetzeler als CEO die Gesamtverantwortung übernehmen. Dr. Hanselmann wird dann in einen Gesellschafterbeirat wechseln. Das Unternehmen soll ein Familienbetrieb bleiben und Martin Goetzeler hat damit auch die Aufgabe, die zweite Generation an das Unternehmen heranzuführen. Goetzeler ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Die Paderborner »dSPACE GmbH« entwickelt und vertreibt integrierte Hardware- und Software-Werkzeuge für die Entwicklung und den Test elektronischer Steuergeräte und mechatronischer Regelungen. Anwendungsbereiche der »dSPACE«-Systeme finden sich vor allem in der Automobilindustrie, aber auch in der Antriebstechnik, der Luft- und Raumfahrt und anderen Industriebereichen. Zum Kundenstamm gehören nahezu alle namhaften Automobilhersteller und -zulieferer.

Mit mehr als 1400 Mitarbeitern weltweit ist »dSPACE«am Sitz in Paderborn mit drei Projektzentren in Deutschland sowie durch lokale »dSPACE«-Gesellschaften in den USA, Großbritannien, Frankreich, Japan und China vertreten.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.