Unbekannte Täter in Ebbinghausen, Sennelager und Schloß Neuhaus aktiv In Seniorenheime eingebrochen

Paderborn/Lichtenau (WB). Unbekannte Einbrecher sind in Lichtenau-Ebbinghausen, Paderborn-Sennelager und Paderborn-Schloß Neuhaus in die Büros von Seniorenheimen eingestiegen. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Symbolbild
Symbolbild Foto: dpa

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag vergangener Woche kletterten die Täter auf ein Dach des Seniorenheims an der Ortbergstraße in Ebbinghausen. Sie gelangten an ein Bürofenster im Obergeschoss des Gebäudes und hebelten es auf. Sie durchsuchten Schränke und Schubladen. Beim weiteren Vorgehen im Gebäude lösten sie die Alarmanlage aus und flüchteten ohne Beute.

Am Montagmorgen entdeckten Mitarbeiter einer Senioreneinrichtung Am Heilandsfrieden in Sennelager den Einbruch. Durch eine gewaltsam geöffnete Nebeneingangstür waren die Täter über Nacht in das Haus gelangt und hatten eine Bürotür aufgebrochen. Auch hier waren Schränke und Schubladen geöffnet worden. Die Einbrecher entwendeten Bargeld.

Wenig später fiel der Einbruch in ein Seniorenheim an der Memelstraße in Schloß Neuhaus auf. Durch ein aufgehebeltes Fenster waren die Täter in die Büros gelangt. Sie durchsuchten Schränke und Schubladen. Ein Möbeltresor wurde aus der Halterung gerissen, durch einen Notausgang aus dem Haus geschleift und gestohlen.

In allen Fällen sucht die Polizei Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben. Sachdienliche Hinweise unter Telefon 05251/3060.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.