Polizei sucht Zeugen nach Körperverletzung am Karnevalssamtag in Paderborn Schläger im FBI-Kostüm

Paderborn (WB). Am Karnevalssamstag ist ein 25-jähriger Paderborner in der Kisau durch einen gezielten Schlag gegen den Kopf niedergeschlagen und schwer verletzt worden. Die Polizei sucht jetzt Zeugen des Vorfalls.

Symbolbild
Symbolbild Foto: dpa

Gegen 14.45 Uhr geriet ein 25-jähriger Paderborner mit einem bisher unbekannten Mann vor einer Gaststätte in Streit. Im Verlauf des Streits schlug der Unbekannte offensichtlich gezielt gegen den Kopf des Paderborners, so dass dieser zu Boden fiel. Der Schläger suchte anschließend das Weite.

Der 25-Jährige musste mit einer schweren Kopfverletzung mit einem Rettungswagen in ein Paderborner Krankenhaus gebracht werden. Ein Zeuge beschreibt den Täter als sehr groß, von breiter, sportlicher Statur mit kurzen Haaren. Dazu soll er zur Tatzeit ein FBI-Kostüm getragen haben. Zeugen, die den Vorfall in der Kisau beobachtet haben oder sonst Angaben zu einer Person machen können, auf welche die Täterbeschreibung zutrifft, werden gebeten, sich mit der Polizei unter 05251/3060 in Verbindung zu setzen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.