Zuschauer können sich auf zwei Abende Bühnen-Vintage vom Feinsten freuen Abrocken mit Pettycoat und Pomade

Paderborn (WB). Viele Zuschauer standen förmlich auf den Stühlen am Ende der Show, als vor anderthalb Jahren »Petticoat & Pomade« erstmals das randvolle Amalthea rockten. Am Freitag und Samstag, 26. Januar und 27. Januar, ist es wieder soweit: zwei Abende Bühnen-Vintage vom Feinsten.

Moni Francis und Buddy Olly fahren mit ihrem Opel Rekord zurück in die 50er und 60er Jahre.
Moni Francis und Buddy Olly fahren mit ihrem Opel Rekord zurück in die 50er und 60er Jahre.

Holt den Opel Rekord aus der Garage, zieht die Lederjacken an und lasst den Petticoat kreiseln! Da ist sie wieder: die Musik-Comedy-Show über den Rock ’n’ Roll, den Schlager und über das Lebensgefühl der Wirtschaftswunderzeit. Das Amalthea feiert die 50er und 60er Jahre mit besonderem Vergnügen, denn das sind die Jahre, in denen die Theater-Crew selber ihre Kinderjahre verbracht hat.

Die Künstler, die die Besucher im Amalthea auf eine Zeitreise mitnehmen, heißen zwar nicht Connie Francis und Buddy Holly, aber die sind in Form von Moni Francis und Buddy Olly wieder auferstanden. Auf raffinierte Art und Weise verbinden die beiden Sänger live gesungene fetzige Rock ’n’ Roll-Nummern und Schlagerperlen mit skurrilen und amüsanten Geschichten und Tanzeinlagen aus einer zwar vergangenen, aber immer noch heiß geliebten Zeit. Hier darf jeder mit weinen, wenn Moni Francis ihre herzzerreißenden Schmacht-Balladen singt, und mit wippen, wenn Buddy Olly auf der Bühne so abrockt, wie das einst sein großes Idol Little Richard getan hat.

Beginn ist an beiden Abenden jeweils um 20 Uhr. Karten können unter Tel. 05251/22424 oder unter info@amalthea-theater.de reserviert werden. Alle Damen, die mit Petticoat, und alle Herren, die mit Lederjacke erscheinen, bekommen eine Sektflöte kredenzt.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.