50.000 Euro Schaden in Paderborner Autohaus Diebe stehlen 48 Autoreifen mit Felgen

Paderborn (WB). Diebe haben aus einem Autohaus in der Paderborner Innenstadt 48 Kompletträder für Autos gestohlen. Das berichtet die Polizei. Den Schaden gibt die Polizei mit etwa 50.000 Euro an.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Sebastian Schwake

Die Tat ereignete sich in der Nacht auf den 18. Januar. Die Diebe hatten sich in der Zeit zwischen 19 und 8.30 Uhr Zugang zu dem an der Detmolder Straße, zwischen Bruktererweg und Österreicher Weg, gelegenen Gelände verschafft und dabei einen Maschendrahtzaun zerschnitten.

Anschließend entwendeten sie aus der Halle 48 Räder und brachten diese vermutlich mit einem Rollwagen nach draußen bis an den Zaun. Dort wurden die Räder durch das Loch im Zaun gerollt und vermutlich in einem bereitgestellten Transporter oder Fahrzeug mit Anhänger, der in dem angrenzenden Neubaugebiet abgestellt worden war, geladen. Zeugen, die während des Tatzeitraums verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen haben, werden gebeten unter Telefon 05251/3060 mit der Polizei Kontakt aufzunehmen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.