Neues Textilgeschäft folgt im Herbst Vestino verlässt Dören-Park

Paderborn (WB). Der Modefilialist Vestino schließt am 20. Januar seine Paderborner Filiale im Dören-Park. Das hat gestern Anja Kiene auf Anfrage bestätigt. Gemeinsam mit ihrem Bruder Volker Schäfers sowie ihrem Vater und Gründer Hermann Schäfers verwaltet sie das Einkaufs- und Gewerbezentrum im Osten der Stadt.

Bis 20. Januar läuft der Ausverkauf beim Textilgeschäft Vestino.
Bis 20. Januar läuft der Ausverkauf beim Textilgeschäft Vestino. Foto: Hannemann

Für den Modefilialisten Vestino, der in Paderborn in seinem Outlet bereits den Ausverkauf gestartet hat, stehe bereits ein Nachfolger in den Startlöchern hieß es. Allerdings sei die Neueröffnung erst für Herbst 2018 geplant. In der Zwischenzeit werde das Ladenlokal umgebaut, bestätigte Anja Kiene weiter. Der bisherige Mieter Vestino gehört zu einer Kette, die bundesweit 50 Läden betreibt. Dahinter stecke die weltweit operierende Sahinler Holding/Group, ein Mischkonzern des türkischstämmigen Unternehmers Kemal Sahin.

Wer der Nachfolger sein wird, ließ die Dören-Park-Verwalterin noch offen. Einzig die Branche ist klar vorgegeben: Es wird wieder ein Textilhändler sein. Dies sehe das Einzelhandelskonzept so vor. Eine Veränderung oder Abweichung sei nach jetzigem Stand nicht möglich.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.