Paderborner Familienunternehmen dankt langjährigen Mitarbeitern Jubilare bei Lödige geehrt

Paderborn (WB). Die Geschäftsleitung der Gebrüder Lödige Maschinenbau GmbH aus Paderborn hat 18 Mitarbeiter zu ihren Arbeitsjubiläen gratuliert. Geschäftsführer Dr. Dirk Sunderer würdigte mit einem Rückblick in die jeweiligen Jahrzehnte die wertvolle Mitarbeit der Jubilare.

Beim Paderborner Familienunternehmen Lödige wurden langjährige Mitarbeiter für ihre Treue geehrt und einige bei einem Abendessen im Hotel Arosa in den Ruhestand verabschiedet.
Beim Paderborner Familienunternehmen Lödige wurden langjährige Mitarbeiter für ihre Treue geehrt und einige bei einem Abendessen im Hotel Arosa in den Ruhestand verabschiedet.

Geehrt wurden im Hotel Arosa Barbara Sander (40 Jahre/Paderborn) sowie Olaf Möser (Delbrück), Marie-Hélène Vivant, Walter Purschke und Ludger Lappe (alle Paderborn) sowie Holger Köhler (Dormagen) für 25 Jahre Betriebszugehörigkeit und für zehn Jahre Ursula Peters, Andreas Appelhans, Dominik Sander, Marek-Joszef Krocker, Klaus Meilwes und Wladimir Groß (alle Paderborn), sowie Valentin Dumler (Willebadessen), Benjamin Friesen (Bad Wünnenberg), Markus Wolff (Borchen), Andrej Metslaf (Wadersloh) sowie Stefan Schäfers (Borchen) und Volker Ilse (Salzkotten). In den Ruhestand gingen Rudolf Wünnenberg und Franz-Josef Zellerhoff (beide Paderborn), Wilhelm Knoke (Altenbeken) sowie Waldemar Rempel (Steinheim).

Unternehmen besteht seit fast 80 Jahren

Lödige liefert Lösungen für Bereiche des industriellen Mischens und verwandter Verfahrenstechnologien. So werden unter anderem Gewürzmischungen, Schokoladenmassen oder Kosmetikprodukte in Lödige-Mischsystemen hergestellt.

Das Paderborner Familienunternehmen besteht seit fast 80 Jahren und erwirtschaftet weltweit mit rund 500 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von etwa 60 Millionen Euro.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.