Förderverein der Paderborner Lutherschule begrüßt das 300. Mitglied Alter Vorstand bekommt Orden

Paderborn (WB). Der neue Vorstand des Fördervereins der Lutherschule hat Judith Müller als 300. Mitglied begrüßt. Kein weiterer Förderverein Paderborner Schulen hat nach Angaben der Lutherschule so viele Mitglieder wie Schüler.

Der neue Vorstand des Fördervereins: (von links) Dr. Wiebke Jensen (Westhaus), Sadia Klein (Haupthaus), Judith Müller (Neumitglied), Manuela Lippold (1. Vorsitzende), Andrea Jackson (Kassenwartin) und Peter Hoffmann (2. Vorsitzender).
Der neue Vorstand des Fördervereins: (von links) Dr. Wiebke Jensen (Westhaus), Sadia Klein (Haupthaus), Judith Müller (Neumitglied), Manuela Lippold (1. Vorsitzende), Andrea Jackson (Kassenwartin) und Peter Hoffmann (2. Vorsitzender). Foto: Sascha Bach

Judith Müller ist die neue Klassenlehrerin des dritten Schuljahres im Westhaus der Schule. Sie will mit ihrer Mitgliedschaft zum Ausdruck bringen, dass sie die vielfältigen Aktivitäten des Vereines auch auf diese Art und Weise unterstützt.

Förderverein tätigt Anschaffungen für die Lutherschule

Mit Hilfe der Mitgliedsbeiträge und weiterer Spenden werden unterschiedliche Projekte, Anschaffungen und auch individuelle Unterstützungsbedarfe in der Lutherschule gefördert. Der alte und der neue Vorstand des Fördervereins nimmt diese Ehrung eines einzelnen Mitglieds zum Anlass, auch allen weiteren Mitgliedern und Förderern Dank zu sagen.

Ein Dankeschön gilt besonders den ehemaligen Vorstandsmitgliedern Harry Barth, Beate Pfeiffer und Sascha Bach, die für ihr jahrelanges Engagement den »Großen Lutherorden am Bande« von Schulleiter Friedhelm Steffen verliehen bekamen. Andrea Jackson und Peter Hoffmann wahren zukünftig die Kontinuität und verbleiben im Team. Manuela Lippold übernimmt das Leitungsamt von Barth, Dr. Wiebke Jensen und Sadia Klein komplettieren das Team des neuen Vorstands.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.