B 68: Überholverbot und 50 Meter Abstand Haxtergrundbrücke: Einschränkungen für Lastwagen

Paderborn (WB). Für die Haxtergrundbrücke an der B68 bei Paderborn gelten von Montag an neue Sicherheitsbestimmungen. Das hat der Landesbetrieb Straßen NRW mitgeteilt. Die Brücke darf nur noch von einem Lastwagen gleichzeitig pro Richtung befahren werden.

An der Haxtergrundbrücke werden Zusatzschilder aufgestellt. Es git Überholverbot für Lastwagen.
An der Haxtergrundbrücke werden Zusatzschilder aufgestellt. Es git Überholverbot für Lastwagen. Foto: dpa

Kurzfristig wird dort nach Angaben des Landesbetriebs ein Überholverbot für Lastwagen eingerichtet und ein Zusatzschild »50 Meter Mindestabstand für Lkw« aufgestellt.

Der Landesbetrieb hat die Statik von 808 Brücken an Autobahnen und Bundesstraßen überprüfen lassen. 236 von 373 bislang überprüften Brücken müssen mittel- bis langfristig ersetzt werden. Für die Haxtergrundbrücke soll in den kommenden Monaten geklärt werden, wie ihr Zustand tatsächlich ist.

Die Verkehrsbeschränkungen sind nach Worten von Straßen-NRW-Sprecher Gerhard Hüllweg »vorsorglich« getroffen worden. Akute Gefahr bestehe nicht.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.