Paderborner Polizei sucht nach Diebstahl Zeugen für die Tat an Bahnunterführung Räuber entreißt Frau Tasche

Paderborn (WB). Ein Räuber hat in Paderborn einer 68-Jährigen die Handtasche gestohlen. Nun sucht die Polizei nach dem Täter.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: dpa

Der Frau war die Handtasche nach Angaben der Polizei am Samstagabend an der Bahnunterführung vom Kassler Tor zum Bahnsteig an der Warburger Straße gestohlen worden. Die Frau ging gegen 20 Uhr vom Kasseler Tor aus durch die Unterführung zur Warburger Straße und am Ende des Tunnels links die Rampe zum Bahnsteig hinauf. Plötzlich näherte sich ein Täter von hinten und riss an der Umhängetasche des Opfers. Die Frau hielt ihre Tasche fest und wurde vom Täter umgerissen.

Der Räuber zerrte so heftig, dass die Trageriemen der Tasche rissen. Mit der erbeuteten Tasche lief der Täter die Rampe hinauf und an der Warburger Straße stadtauswärts. Vermutlich hatte der Täter einen Komplizen oder zumindest einen Begleiter, der mit ihm flüchtete. Eine Zeugin (27) eilte dem leicht verletzten Opfer zur Hilfe und alarmierte die Polizei.

Der Räuber soll 175 bis 180 Zentimeter groß, schlank und sportlich sein. Er war komplett schwarz gekleidet und hat vermutlich eine schwarze Wollmütze auf. Sein mutmaßlicher Komplize war ebenfalls schwarz gekleidet und hatte eine ähnliche Figur. Am Tatort sollen sich weitere Personen aufgehalten haben, die als Zeugen in Betracht kommen. Sie werden wie weitere Hinweisgeber gebeten, sich unter Telefon 05251/3060 bei der Polizei zu melden.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.