Schnelles Eingreifen der Feuerwehr verhindert auf dem Kaukenberg Schlimmeres Carport steht in Flammen

Paderborn (WB). Die Paderborner Feuerwehr ist am Samstagabend zu einem Brand auf den Kaukenberg gerufen worden. Gegen 21 Uhr stand dort ein Carport in Flammen.

Symbolfoto.
Symbolfoto. Foto: Jörn Hannemann

Aus bislang ungeklärter Ursache brannte der im Unterstand gelagerte Müll in voller Ausdehnung. Durch den schnellen Einsatz gelang es, das Übergreifen der Flammen auf benachbarte Carports zu verhindern, berichtet die Feuerwehr. Auch die dort geparkten Autos wurden nicht beschädigt.

Aufgrund der starken Rauchentwicklung musste allerdings das benachbarte Wohngebäude mit Hilfe von Messgeräten kontrolliert werden. »Es wurden aber keine Schadstoffe in den Wohnungen festgestellt«, berichtet Einsatzleiter Marco Sickmann.

Im weiteren Verlauf des Einsatzes wurde das Dach des Carports kontrolliert und letzte Glutnester abgelöscht.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.